Das Pinguin-Prinzip

Wie Veränderung zum Erfolg führt

John Kotter Holger Rathgeber

Allgemeine Ratgeber Ratgeber

31 Bewertungen
3.67742

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Pinguin-Prinzip“

Wer sich Veränderungen stellt und sie erfolgreich meistert, kann Großes erreichen.

Der Eisberg schmilzt. Die Pinguinkolonie ist in Gefahr. Doch zunächst will keiner die schlimme Botschaft hören. Diese Parabel aus dem Tierreich hat die Kraft, uns die Augen zu öffnen. Und nicht nur dies: Das Pinguin-Prinzip vermittelt Strategien für Erfolg im Berufs- und Alltagsleben. Die Pinguine machen uns vor, wie wir in prekärer Lage Mut zu Neuem fassen, schwierige Situationen meistern und auf unkonventionellen Wegen unsere Ziele erreichen können. Nie taute das Eis so schnell wie heute. Aber keine Bange: Wer nicht fliegen kann, kann schwimmen lernen!

»Egal ob Sie Ihr eigenes Leben managen, Firmenchef oder Schüler sind – jeder kann von dieser Geschichte etwas lernen!«

Spencer Johnson, Autor des Bestsellers
»Die Mäuse-Strategie für Manager«

Verlag:

Droemer eBook

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 58

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


3 Kommentare zu „Das Pinguin-Prinzip“

Natal1e – 18.01.2013
Ein sehr komplexes Thema wird sehr verständlich in Form einer Fabel beschrieben. Erinnert mich an den kleinen Prinzen. Sehr empfehlenswert.

Jens – 10.07.2012
na ja Ich habe nur die Leseprobe gelesen und muss sagen das ich Froh bin das Buch nicht geliehen zu haben. Ich habe festgestellt, das ich mit der dargestellten Fabelwelt nicht zusammenpasse.

Gela – 27.05.2012
Wie in Echt Ich hatte das Buch gestern an einem Tag gelesen, weil es durch die Erzählform einer Geschichte sogar richtig spannend ist. Die Charaktere der Pinguine sind absolut "menschlich" und jeder hat seinen Part in dem Projekt, das es zu meistern galt. Vorhin durchstöberte ich Internet-Foren, weil ich zu etwas Erfahrungen von anderen Leuten suchte, und da gab es, wie üblich, auch Benutzer die immer sagen "Nein, das ist nichts! Das taugt nichts!" (Obwohl man ahnt, dass sie es selbst gar nicht kennen.) Und ich dachte "Das ist No-No!" (Einer der Pinguine.) Seitdem muss ich grinsen. Auf jeden Fall hat mir das Buch als Nutzen gebracht, No-Nos zu erkennen, zu entlarven und überhaupt zu wissen, dass es sie gibt. Danke! :)

Ähnliche Titel wie „Das Pinguin-Prinzip“

Netzsieger testet Skoobe