Die Stein-Strategie

Von der Kunst, nicht zu handeln

Holm Friebe

Philosophie Allgemeine Ratgeber

17 Bewertungen
4.4118

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Stein-Strategie“

Ständige Veränderung! So lautet der Imperativ der Gegenwart. Die klügere Option des Abwartens wird ausgeblendet. Dabei führt blinder Aktionismus oft ins Verderben, und Ruhe und Gelassenheit sind der Garant langfristigen Überlebens. Nicht-Handeln ist die mit Abstand erfolgreichste Strategie: ob an der Börse, wo Warren Buffett Geld nicht durch hektisches Zocken, sondern durch kluges Warten verdient, in der Politik, wo Angela Merkel durch Aussitzen Kanzlerin bleibt, oder in der Kommunikation, wo Schweigen die mächtigste Waffe ist. Unterhaltsam und fundiert legt Holm Friebe dar, wie wir in Alltag und Beruf die Trumpfkarte des Nicht-Handelns ausspielen können. Denn von Steinen lernen heißt siegen lernen!

Über Holm Friebe

Philipp Albers und Holm Friebe sind Gründer und Geschäftsführer der Zentralen Intelligenz Agentur in Berlin. Zusammen haben sie ein Standardwerk über Zahlenpsychologie verfasst (»Was Sie schon immer über 6 wissen wollten«, 2011) und elaborierte Spiel- und Improvisationsformate wie Powerpoint-Karaoke erfunden. Holm Friebe unterrichtet Designtheorie und schreibt Sachbücher (u.a. »Wir nennen es Arbeit«, 2006, und »Die Stein-Strategie«, 2013), Philipp Albers rezensiert Bücher für Deutschlandradio Kultur. Mit der ZIA beraten sie Dax-Konzerne und Ministerien, entwickeln Großgruppenformate und veranstalten eigene Konferenzen (u.a. Digital Bauhaus Summit). Das Lexikonspiel und seine literarische Ableitung spielen sie seit über fünfzehn Jahren im privaten Freundeskreis.


Verlag:

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 119


4 Kommentare zu „Die Stein-Strategie“

Meng – 09.07.2019
Boodley – 14.06.2017

Brillant, wie logisch Nichtstun sein kann.

rheingold5 – 21.04.2016

Ein Highlight der Ratgeberliteratur!

tomtom11 – 02.10.2014

Wunderbares Buch. Wenn man die Möglichkeit hat, die Stein-Strategie auch umzusetzen, kann man feststellen wie recht Friebe hat. - Super Ergänzung des Themas ist das Buch von John Naish: Genug. - Gibts auch bei Skoobe. Und DANKE für den Hinweis auf den NY Times Link zum Flashplayer von Rock-Paper-Scissors!!!

Ähnliche Bücher wie „Die Stein-Strategie“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe