Hope for Moria

Eine Stadt für Flüchtlinge anstelle von Barbarei

Gabrielle von Bernstorff-Nahat

Politik Welt

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Hope for Moria“

Hope for Moria - Eine Stadt für Flüchtlinge anstelle von Barbarei ist ein Entwurf um das Leben der Flüchtlinge sowie der Ansässigen zu verbessern. Leider hat Europa Griechenland und ihre Flüchtlingslager vergessen. Anstatt dass die Menschen von Moria und weiteren Flüchtlingslagern in der Ägäis von Europa aufgenommen werden, müssen die Menschen in gefährlichen Bedingungen ausharren. Deshalb schlägt dieses Projekt den Bau einer Stadt vor welches das Flüchtlingslager Moria ersetzt.

Für nur 6% des Budgets der Europäischen Union für Grenzschutz und Grenztechnologie, wie es auf Bürokratendeutsch heisst, wäre es nicht nur möglich der Barbarei der Jagd auf Flüchtlinge ein Ende zu setzen, sondern Sie auch menschenwürdig leben zu lassen, wenn sie denn schon nicht von den Europäern aufgenommen werden.

Europa ist auf humanitären Werten und Freiheit aufgebaut. Dies darf nicht auf Kosten anderer Menschen und ihrem Leiden geschehen. Deshalb Hope for Moria - Eine Stadt für Flüchtlinge anstatt Barbarei.

Gabrielle von Bernstorff-Nahat ist Dichterin, Künstlerin und Architektin. Sie lebt und arbeitet in der Schweiz.
Mehr unter: www.gevebe.com

Verlag:

Books on Demand

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 5

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Hope for Moria“

Netzsieger testet Skoobe