Wachtmeister Studer

Kriminalroman

Friedrich Glauser

Krimis Österreich & Schweiz Weltliteratur

3 Bewertungen
3.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Wachtmeister Studer“

"Und als er die Dorfstraße entlangging, vorbei an den vielen Schildern, die sich folgten, fiel ihm eine zweite Eigentümlichkeit dieses Gerzensteins auf. Aus jedem Hause drang Musik: manchmal unangenehm laut aus einem geöffneten Fenster, manchmal dumpfer, wenn die Fenster geschlossen waren.

'Gerzenstein, das Dorf der Läden und Lautsprecher', murmelte Studer, und es war ihm, als sei mit diesen Worten ein Teil der Atmosphäre des Dorfes charakterisiert…"

Für viele Krimiliebhaber gilt Friedrich Glauser als der Begründer de modernen deutschsprachigen Kriminalromans. Nicht zuletzt deswegen benennt die von Fred Breinersdorfer gegründete Kriminalautorenvereinigung Syndikat ihren jährlich vergeben Preis nach ihm.Legendär sind vor allem die Wachtmeister Studer Roman. Trotzdem gab es bis jetzt keine ungekürzten Hörbücher von Friedrich Glauser. Wir beginnen mit dem ersten Studer-Roman Wachtmeister Studer eine kleine Reihe von Glausers Werken.

Das eBook enthält ein Glossar und eine Kurzbiografie.

Über Friedrich Glauser

Friedrich Glauser wurde 1896 in Wien geboren. Sein Leben war von Unruhe geprägt, viele Orte und Stationen säumten seinen Weg: Erziehungsheime, Gefängnisse und Psychiatrische Kliniken. Er lebte in Frankreich, Belgien und Italien, war lange Zeit morphiumsüchtig, nahm Teil an der Dadaismus-Bewegung in Zürich.

Von Friedrich Glauser erschien bei dotbooks die Kurzgeschichte „Totenklage“.


Verlag:

HörGut! Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 153


Ähnliche Bücher wie „Wachtmeister Studer“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe