Planet der Saurier

Serie 

Serie

Falk-Ingo Klee

Klassische Science-Fiction

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Planet der Saurier“

Zwei Romane in einem Band!
Planet der Saurier
Die humanoiden Proohler sind eine hochentwickelte Rasse, deren Angehörige allesamt Telepathen sind. Mit ihren starken Paragaben haben sie bisher jede Attacke vereiteln können. Vor allem die insektoiden Craahns haben sie bei deren letzten Angriff vernichtend geschlagen, aber diesmal haben die Insektoiden offenbar ein Mittel gegen die PSI-Beeinflussung gefunden. Mit einer regelrechten Raumschiffarmada greifen sie den Planeten an und verwandeln ihn in ein wahres Inferno aus Explosionen, Feuer und Zerstörungen. Was kein Proohler je für möglich gehalten hätte, wird nun bittere Realität. Wenn sie überleben wollen, müssen sie ihr Heimatsystem verlassen und fliehen.
Mit einem kleinen Diskus können Troopal Scotheer und Napeel Tratheer dem Bombardement und der Flotte der Craahns in den Weltraum entkommen. Sie steuern ihr Schiff zu einer unbewohnten Welt, ohne zu wissen, welches Schicksal sie dort erwartet, denn es ist der Planet der Saurier.
Dieser Roman erschien 1979 als Terra Astra 405.

Station der Biorobots
Der terranische Kugelraumer ›Tobro‹ mit zwei Wissenschaftlern an Bord wird von einem Hypersturm gestreift und in einen unbekannten Raumsektor geschleudert. Bei einem kurzen Orientierungsversuch sprechen die Orteranlagen an und geben Alarm. Ein unbekanntes, wagenradähnliches Raumschiff betrachtet den terranischen Raumer als feindlich und versetzt die ›Tobro‹ mit einer ebenso fremden wie unfassbaren Waffe in den Hyperraum.
Als der Kugelraumer in das Einstein-Universum zurückfällt, liegt ein Sonnensystem mit vier Planeten vor ihm. Messungen ergeben, dass der zweite Terra-Standard hat. Er ist das Ziel der ›Tobro‹ . Dabei ahnt die Besatzung nicht, auf welche Gefahren sie auf dieser Welt stößt, denn dort gibt es eine Station der Biorobots.
Dieser Roman erschien 1979 als Terra Astra 417.

Über Falk-Ingo Klee

Falk-Ingo Klee ist schon etliche Jahre als Autor tätig. Ende der siebziger und in den achtziger Jahren verschrieb er sich der Science Fiction, veröffentlichte innerhalb der Reihe „Terra Astra“ Romane nach eigenen Entwürfen und war Autor bei „Atlan“, einer Schwesterserie von „Perry Rhodan“. Zudem war er Verfasser von mehreren Perry Rhodan-Taschenbüchern und von Kurzgeschichten in SF-Anthologien.
Bedingt durch berufliches Engagement trat die Schriftstellerei in den Hintergrund, aber die Lust am Schreiben war nicht erloschen. Im Jahr 2009 beschloss Falk-Ingo Klee, sich künftig dem Regionalkrimi zu widmen und erfand den Undertaker, einen Gießener Bestatter mit detektivischen Ambitionen als Protagonisten. Auch der erste, als Taschenbuch veröffentlichte Fall, liegt inzwischen wie die nächsten beiden Fälle „Mörderische Geschäfte“ und „Das mörderische Phantom“ als preisgünstiges eBook vor. Und natürlich wird in Gießen weiter gemordet …


Verlag:

Verlag Peter Hopf

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 142

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

Ähnliche Titel wie „Planet der Saurier“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe