Die dialektische Revision der Psychoanalyse

The Dialectic Revision of Psychoanalysis

Rainer Funk Erich Fromm

Psychologie

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die dialektische Revision der Psychoanalyse“

Wer das Besondere des Frommschen Verständnisses von Psychoanalyse in Theorie und Praxis kennen lernen will, findet hier eine hervorragende Zusammenfassung. Ende der Sechziger Jahre für ein nie vollendetes Werk geschrieben, zeigt Erich Fromm hier, wie sich sein sozial-psychoanalytischer Ansatz auf das Verständnis der psychischen Antriebe, des Unbewussten, der Verdrängung, der Übertragung, der Sexualität usw. auswirkt. Und er verdeutlicht, welche Auswirkungen eine solcherart revidierte – neu gesehene – Psychoanalyse auf die therapeutische Praxis hat. Erich Fromm hat sich zeitlebens zu den grundlegenden Erkenntnissen Freuds bekannt und sie mit seinen Revisionen zu aktualisieren versucht.
Aus dem Inhalt
• Aspekte einer revidierten Triebtheorie
• Die Revision der Theorie des Unbewussten und der Verdrängung
• Die Bindung an Idole und das Phänomen der Übertragung
• Wirkfaktoren bei der Aufhebung der Verdrängung
• Die Bedeutung von Gesellschaft, Sexualität und Körper in einer revidierten Psychoanalyse
• Zur Revision der psychoanalytischen Therapie

Über Rainer Funk

Rainer Funk, geb. 1943, Psychoanalytiker in eigener Praxis in Tübingen, promovierte über die Sozialpsychologie und Ethik Erich Fromms, war dessen letzter Assistent und ist sein literarischer Rechte- und Nachlassverwalter. Neben der Herausgabe der Schriften Fromms (u.a. die Erich Fromm Gesamtausgabe in zwölf Bänden) und zahlreicher Arbeiten über Fromm publiziert Funk vor allem zu psychoanalytischen und sozialpsychologischen Fragestellungen der Gegenwart.


Verlag:

Edition Erich Fromm

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 70

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Die dialektische Revision der Psychoanalyse“

Netzsieger testet Skoobe