Alles ist wahr

Emmanuel Carrère Emannuel Carrère

Geh nicht! Gegenwartsliteratur Schicksal & Drama

4 Bewertungen
4.5

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Alles ist wahr“

Der internationale Bestseller jetzt auf Deutsch: Der neue Roman des Autors von ›Limonow‹
Dieses Buch, in dem "alles wahr" ist, handelt von Leben und Tod, Krankheit, extremer Armut, Gerechtigkeit, vor allem aber von Liebe. Es erreicht das, wonach Literatur sucht: Es erschafft Realität neu.
Alles ist wahr: 2004 wurde Emmanuel Carrère Zeuge der Tsunami-Katastrophe. In den Trümmern des Desasters lernte er ein junges Paar kennen, dessen Tochter von der Welle fortgerissen wurde. Carrère kümmert sich um die verwaisten Eltern - und beginnt ihre Geschichte zu schreiben. Zurück in Paris, umlagert das Unglück weiter Carrères Leben: Seine Schwägerin stirbt und lässt drei Kinder zurück. In der Trauer blitzen Erinnerungen auf, fl ießen Erzählungen von Freunden und Verwandten zusammen, die Hoffnung und Stärkung verheißen.
Carrère gibt den großen und kleinen Katastrophen ein Gesicht und zeichnet das Schicksal anonymer Helden nach, dabei ist sein Schreiben immer präzise und ergreifend, ohne rührselig zu werden. Voller Menschlichkeit führt er verschiedene Ereignisse zusammen und gibt ihnen Bedeutung und Tiefe.

Über Emmanuel Carrère

Emmanuele Carrère (París, 1957) es autor de siete novelas (entre ellas Una semana en la nieve, publicada en España por Circe), dos libros sobre Werner Herzog y Philip K. Dick (Yo estoy vivo y vosotros estáis muertos: Philip K. Dick 1928-1982, Minotauro)y varios guiones para el cine y la televisión. El adversario supuso su consagración indiscutible.


Verlag:

Matthes & Seitz Berlin Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 223

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Alles ist wahr“

Netzsieger testet Skoobe