Was uns bleibt, ist jetzt

Roman

Ella Cornelsen

Familiengeschichten Deutschland, Österreich & Schweiz

50 Bewertungen
4.6

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Was uns bleibt, ist jetzt“

Ein wunderbarer Familienroman und eine warmherzig-humorvoll erzählte Geschichte über das Vergessen und Erinnern.

Vier ungleiche Geschwister finden nach langer Zeit wieder in ihrem Elternhaus zusammen: Sie müssen sich um ihre demente Mutter kümmern, während der Vater nach einem Sturz im Krankenhaus liegt. Fünf Tage nähern sie sich einander an und graben in Erinnerungen, wobei Familiengeheimnisse ans Licht kommen, die jahrzehntelang verschwiegen wurden. Was zum Beispiel hat es auf sich, mit dem Satz „man muss vergessen können", den das Geschwisterquartett schon während der Kindheit ständig von der Mutter hörte? Und was ist damals, 1976, als das Familienleben aus den Fugen geriet, wirklich passiert?

Verlag:

Limes Verlag

Veröffentlicht:

2022

Druckseiten:

ca. 249

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


8 Kommentare zu „Was uns bleibt, ist jetzt“

wupperschlange – 16.01.2023
Eine wunderbar geschriebene Familiegeschichte.

d.m. – 13.12.2022
Engelchen – 13.01.2023
Wunderbar ! Unbedingt lesenswert. Bestimmt nicht nur einmal.

R. R. – 27.10.2022
Ein Buch an dem man nicht vorübergehen sollte.

Sabine – 27.10.2022
Einfach toll und sehr lebendig geschrieben. Man wird mitgenommen in die Geschichte.

Doris – 28.12.2022
Ein wirklich schönes Buch! Mitreißend, tiefgründig und humorvoll!

famar – 05.01.2023
H.R. – 03.11.2022
Ein sehr schönes Buch, mitreißend, humorvoll und tiefgründig! Wen das Thema Demenz in der Familie trifft, sollte es lesen, mich hat es versöhnlicher im Umgang mit dieser Krankheit gestimmt.

Ähnliche Titel wie „Was uns bleibt, ist jetzt“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe