DSA 102: Die rote Bache

Das Schwarze Auge Roman Nr. 102

 

Serie

Dietmar Preuß

Das Schwarze Auge

4 Bewertungen
3.75

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „DSA 102: Die rote Bache“

Im Jahre 363 v. BF. wächst eine unerwartete Bedrohung im Norden Andergasts heran. Naaba Narga, ein grausames Goblinweib, will an die Macht einer Göttin kommen, die in der Roten Bache geborgen ist. Mit ihrer Hilfe könnte sie alle Goblinsippen des Steineichenwaldes vereinen und Burg Waldsteyn überrennen.

Zur gleichen Zeit ist der Wehrsasse von Hohenhag am Rande der Orkschädelsteppe auf der Suche nach seiner Frau. In einer üblen Spelunke namens Wurmschatten trifft er auf eine Überraschung. Und die junge Schankmagd, die er dem schmierigen Wirt entreißt, ist weniger naiv, als es scheint. Ist sie vielleicht sogar mit dem unbekannten Verräter auf der Burg des Freiherrn verbündet?

Über Dietmar Preuß

Nach zahlreichen Kurzgeschichten in Fanzines und Anthologien veröffentlichte Dietmar Preuß vier Romane in der Fantasy-Serie "Das Schwarze Auge". Mit Simon Trigg erschuf er einen jungen Helden, dessen Abenteuer im realen Leben und in der phantastischen Waldwelt bereits bei neobooks erschienen. Wulfiard von Gandra ist der Held, den der Autor in seinem neuesten Roman von den nordischen Greiflanden ins heiße Scimmien wandern lässt.


Verlag:

Ulisses Spiele

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 297


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „DSA 102: Die rote Bache“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe