Die Moskauer Diva

Roman

Serie 

Serie

Boris Akunin

Historische Kriminalromane Ab 19. Jahrhundert

11 Bewertungen
3.90909

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Moskauer Diva“

Fandorin ermittelt in der aufregenden und exotischen Welt des Theaters.

Moskau 1911: Elisa, die Theater-Diva, von der zurzeit ganz Moskau hingerissen ist, fühlt sich bedroht. Als Fandorin die Diva auf der Bühne sieht, verliebt er sich Hals über Kopf in sie und ist nur zu gern bereit, herauszufinden, wer ihr etwas antun möchte. Denn er will Elisa für sich gewinnen. Doch die Schöne ist mit einem feurigen Kaukasier verheiratet. Er ahnt nicht, wie gefährlich das für ihn werden kann ...

Über Boris Akunin

Boris Akunin ist das Pseudonym des 1956 geborenen Moskauer Philologen, Kritikers und Essayisten Grigori Tschtschartischwili. Als Boris Akunin schreibt er historische Kriminalromane, die weltweit sensationelle Erfolge feiern. Den Auftakt bildete die Serie um den Ermittler Erast Fandorin, einen Vorfahren seines neuesten Serienhelden Nikolas Fandorin. Eine zweite Serie von Romanen um die Nonne Pelagia, die in der russischen Provinz des 19. Jahrhunderts mit unkonventionellen Methoden Verbrechen aufklärt, ist mit drei Bänden mittlerweile abgeschlossen. Akunins Romane erreichen Millionauflagen und werden in siebzehn Sprachen übersetzt.


Verlag:

Aufbau Digital

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 360

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

1 Kommentar zu „Die Moskauer Diva“

Arne – 20.03.2017
Anstrengend. Der schlechteste Band der Reihe

Ähnliche Titel wie „Die Moskauer Diva“

Netzsieger testet Skoobe