Der Gullydeckelmörder

Kriminalfälle aus Deutschland

Birgit von Derschau

Krimis Deutschland Wahre Fälle

13 Bewertungen
4.1538

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Gullydeckelmörder“

Ein Kind ist entführt worden. Gibt es Hoffnung für sein Leben? Welche Schritte unternimmt die Polizei? Warum verlangt der Entführer am Telefon eine seltsame, ungerade Summe Geldes? Welche Qualen durchleben die Eltern? Ein Szenarium, wie man es aus dem Fernsehkrimi kennt. Das hier Geschilderte aber läuft in der Realität ab. Aufgeklärt wurde dieser Fall ebenso wie der Raubmord, dessen Opfer eine Neunundachtzigjährige wurde, oder der Fall des Serientäters, der über die Balkone einstieg, um zu vergewaltigen.Das Buch rekonstruiert in acht schweren Fällen Tathergänge, zeichnet Täterpsychogramme und verfolgt den Komplex von polizeilicher Ermittlungsarbeit, Spurensicherung, Fahndung und Verhörtechnik, der die Überführung der Täter ermöglichte.Die Darstellungen beruhen auf Gesprächen mit Kriminalbeamten, Staatsanwälten und Personen im Umfeld der Tat sowie auf Einsicht in die Originalakten.

Über Birgit von Derschau

Birgit von Derschau, Journalistin und Fernsehmoderatorin. Geboren in Crimmitschau/Sachsen, wuchs in Thüringen auf. Nach dem Studium in Leipzig und der Arbeit in naturwissenschaftlichen Redaktionen Spezialisierung auf Fernsehreportagen über Kriminalfälle. Die von ihr mitbegründete und seit über 10 Jahren moderierte Sendereihe "Kripo live" im MDR gehört heute zu den erfolgreichsten Formaten im deutschen Fernsehen. Ehrenmitglied im Bund Deutscher Kriminalbeamter und Ehrenkommissarin des Freistaates Sachsen. Sie lebt in Berlin, ist verheiratet und Mutter zweier erwachsener Kinder.


Verlag:

Das Neue Berlin

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 205

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Der Gullydeckelmörder“

tfirespirit – 15.08.2013
Könnte spannend sein, wenn nicht so viel Bla Bla dabei wäre.

Ähnliche Titel wie „Der Gullydeckelmörder“

Netzsieger testet Skoobe