Die Hummerschwestern

Roman

Beverly Jensen

SPIEGEL ONLINE Taschenbuch-Bestseller Melodrama

30 Bewertungen
3.8333

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Hummerschwestern“

Ein Fleckchen Erde wird zur ganzen Welt

New Brunswick, Kanada. Ein kleines Haus am Rande einer zerklüfteten Steilküste. Hier leben die Schwestern Idella und Avis nach dem Tod der Mutter allein mit ihrem chaotischen Vater. In einer Welt, die aus nichts als Kartoffelfarmen, Hummerfallen, rauen Männern und harter Arbeit zu bestehen scheint. Wäre da nicht die liebenswerte Maddie, das französischsprachige Dienstmädchen, das sich nach einer Familie sehnt und aus alten Lumpen eine Puppe zusammennäht, die ihr Ein und Alles ist. Und der schrullige Doktor, der ein schreckliches Geheimnis hütet. Und natürlich Avis’ störrische Kuh Bossy, die eines Tages beinahe im Schlamm versinkt. Über sieben Jahrzehnte hinweg begleiten wir die unvergesslichen Schwestern von Kanada nach Neuengland, wo Idella in ihrem Gemischtwarenladen in Maine kauzige Einheimische bedient, während ihr Mann anderen Frauen nachstellt. Und wo Avis an einem stürmischen Wintertag etwas ganz Entscheidendes verliert ...

Verlag:

btb Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 349

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


3 Kommentare zu „Die Hummerschwestern“

R. R. – 06.03.2019
Zweimal innerhalb einiger Jahre gelesen und es hat mir wieder gefallen.

schumis – 11.08.2013
Bin jetzt etwas über die Mitte hinaus.. Immerhin fast 600 Seiten. Sehr enttäuschend. Kein Zusammenhang der Geschichten... Ich weiß einfach nicht weshalb ich weiter lesen sollte.

Juderidera – 05.06.2012
Lesenswert Ein schönes Buch, das ganz anders ist, als der aufzählende Klappentext vermuten lässt. Es geht mehr um die Wahrnehmung und Sicht der Dinge der Hauptpersonen. Die Figuren in sich sind schlüssig. Häufig blitzt auch feiner Humor durch. So begleitet man die Hummerschwestern gern durch ihre sehr verschiedenen Leben.

Ähnliche Titel wie „Die Hummerschwestern“

Netzsieger testet Skoobe