Der junge Messias

Der Roman zum Film

Anne Rice

Hallelujah Historische Geschichten Altertum

15 Bewertungen
3.4

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der junge Messias“

Jetzt als eBook bei dotbooks: Nach diesem Bestseller von Anne Rice entstand der Kinofilm „Der junge Messias“ über die Kindheit von Jesus Christus.

Er ist nur ein kleiner Junge, gerade sieben Jahre alt. Und doch reich auf einmal ein Wort von ihm, um einen Gegner niederzustrecken, und eine Berührung, um diesen ins Leben zurückzuholen. Jesus, der Sohn der Maria, spürt, dass er anders ist als die anderen. Noch kann er nicht begreifen, zu was er bestimmt ist – und welche Gefahren ihn erwarten …

Mystiker, Prophet, Mensch – virtuos erzählt die internationale Erfolgsautorin Anne Rice von der wenig bekannten Kindheit jenes Mannes, der wie kaum ein andere die Geschichte der Welt prägte. Auf diesem Roman, der ursprünglich unter dem Titel „Jesus Christus – Rückkehr ins Heilige Land“ erschien, basiert der Kinofilm „Der junge Messias“.

„Die Schönheit dieses Romans wird die bisherigen Leser von Anne Rice verblüffen und neue begeistern.“ The New York Times

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der Roman zum Film „Der junge Messias“ von Bestsellerautorin Anne Rice. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Verlag:

dotbooks Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 288

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Der junge Messias“

pasteuse – 20.05.2017
Anne Rice sollte man nicht wegen ihres Namens lesen. Sie ist eine sehr wechselhafte Persönlichkeit, deren Schaffen tatsächlich in Phasen eingeteilt werden kann. Erst schuf sie mit der Sleaping Beauty- Trilogie einen SM-Bestseller, der in der ungekürzten Version bis heute auf dem Index steht und in der Szene viele Fans hat. Dann mit Interview mit einem Vampir DEN Vampirroman des späten 20. Jahrhunderts. Dann wurde sie durch einige Schicksalsschläge vorübergehend sehr fromm und schrieb ein paar eher mittelmäßige christliche Romane. Inzwischen wieder unfromm widmet sie sich nur noch Fantasy-Kram, der sich ganz gut verkauft. Dieses Werk stammt aus ihrer frommen Schaffensperiode. Gibt aber bessere Jesus-Romane.

birger – 26.10.2016
Anne Rice hat mich mal mit Interview mit einem Vampir derart fasziniert, daß ich sie zu den besten Autorinnen zählen konnte. Dann driftete sie langsam ins Mystische und Christliche ab. Seither nicht mehr zu ertragen. Wenn jch null Sterne für Rice letzte Bücher geben könnte, würde ichs tun.

Ähnliche Titel wie „Der junge Messias“

Netzsieger testet Skoobe