Hört auf zu arbeiten!

Eine Anstiftung, das zu tun, was wirklich zählt

Anja Förster Peter Kreuz

LITERATUR SPIEGEL Paperback-Bestseller Allgemeine Ratgeber Ratgeber

30 Bewertungen
3.5667

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Hört auf zu arbeiten!“

Ich arbeite, also bin ich? - Ein Plädoyer für einen neuen Umgang mit unserer Arbeit.

Hegel sah die berufliche Tätigkeit des Menschen als wesentlichen Aspekt seiner Identität und Freiheit, während Adam Smith den Beruf als einen modernen Tauschhandel sah: Der Mensch verkauft seine Arbeitskraft an das beste Angebot. Dieser Arbeitsbegriff prägt unser Verhältnis zur Arbeit bis heute, und deswegen glauben wir im tiefsten Inneren noch immer an das Versprechen der Fabrik: Wenn ich funktioniere, effizienter und erfolgreicher werde, dann werde ich durch Sicherheit belohnt. Aber kein Arbeitsplatz ist heute mehr sicher. Und was uns darüber zudem verloren ging, ist die Überzeugung, das Richtige zu tun – die Liebe zu unserer Arbeit.

»Hört auf zu arbeiten!« fordern Anja Förster und Peter Kreuz und meinen damit nicht, dass wir uns alle ab sofort in die Hängematte legen sollen, sondern dass wir uns unsere Arbeit zurückerobern als Teil unserer Identität. Erst wenn wir wieder lieben, was wir tun, und aus Überzeugung arbeiten, erst wenn wir nicht mehr auf Kosten anderer Erfolg haben, werden wir das tun, was wirklich zählt.


Verlag:

Pantheon Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 177

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


6 Kommentare zu „Hört auf zu arbeiten!“

Ninja Unicorn – 26.11.2019
Das Buch handelt sicherlich nicht vom Selbstoptimierungswahn! Im Gegenteil: die Workaholics kommen hierbei nicht gut weg. Definitiv ein interessantes Buch mit vielschichtigen Erklärungen zum Bildungs- & Arbeitsleben und wie man letzteres für sich verbessern kann.

Beate – 07.01.2018
Fing ganz gut an, dann hat es auf die übliche Selbstoptimierungslitanei gleich noch einen draufgesetzt und ein ganz neues Level erreicht. Geht für mich gar nicht, macht mich nur noch müde und langweilt mit dem gewohnten "Höher, weiter, schneller, noch besser."

celli – 07.11.2017
Alfred – 20.03.2014
Selten das ich ein Buch in zwei Tagen durchkriege und mit Sicherheit nochmal lese.... Absolut empfehlenswert ! Danke auch an die Autoren, hat mir sehr geholfen. Alfred

Frank Krickel – 02.01.2014
Ein wirklich sehr bemerkenswertes Buch, das sich wohltuend von anderen ähnlich gelagerten Büchern unterscheidet, vor allem in den provokativen Abschnitten.

MC – 25.03.2013
Absolut lesens- und vor allem bedenkenswert. Ich bin ansonsten kein Leser von Lebenshilfe-Büchern, dieses habe ich in zwei Tagen durchgelesen und werde mir das Buch kaufen.

Ähnliche Titel wie „Hört auf zu arbeiten!“

Netzsieger testet Skoobe