Die Seifensiederin

Roman

Angeline Bauer

Historische Liebesromane 16. - 18. Jahrhundert

42 Bewertungen
4.42857

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Seifensiederin“

Der betörende Duft von Paris

Frankreich im 17. Jahrhundert. Manchen gilt die schöne Ambra als eine Hexe, weil sie betörend duftende Seifen zu sieden versteht. Als man sie festnehmen will, verhilft ihr der junge Mathieu zur Flucht nach Paris. Bald schon erhält sie einen besonderen Auftrag. Eine Marquise will den König verführen - und bittet Ambra, eine besonders duftende Seife zu sieden.

Sinnlich und voller Dramatik - ein wunderbarer Roman über die Liebe und die geheimen Spiele der Macht.

Über Angeline Bauer

Angeline Bauer startete als klassisch ausgebildete Tänzerin ins Berufsleben. 1991 schloss sie die Ausbildung zur psychologischen Beraterin ab und leitete eine eigene Praxis, bis sie sich ganz dem Schreiben zuwandte. Neben Sachbüchern, Ratgebern, heiter-frechen Frauenromanen und vielen Kurzgeschichten entstanden seither auch vier historische Romane. 2006 und 2009 war sie für den Sir Walter Scott Preis sowie den Literaturpreis Die Delia nominiert. Angeline Bauer lebt am Ort der Handlung von Die Niemalsbraut in Grassau am Chiemsee.


Verlag:

Aufbau Digital

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 226

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


3 Kommentare zu „Die Seifensiederin“

roland – 19.03.2016
Wunderbar zu lesen schöne Geschichte der grossen Liebe

Zeit Raffer – 19.03.2016
Bisschen Dichtung, bisschen Wahrheit, Fazit: nur die wahre Liebe vollbringt Unglaubliches. . . . schön zu lesen und spannend bis zum Ende.

Gabi – 23.03.2016
Gefällt mir sehr gut

Ähnliche Titel wie „Die Seifensiederin“

Netzsieger testet Skoobe