Der Bernsteinring

Roman

Andrea Schacht

Historische Kriminalromane 5. - 16. Jahrhundert

68 Bewertungen
4.3529

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Der Bernsteinring“

Anita, eine junge Kölnerin, und ihre Halbschwester Roswita haben sich erst nach dem Tod des Vaters kennen gelernt und angefreundet. Doch in ihrer beider Kindheit haben die Erzählungen des Vaters eine entscheidende Rolle gespielt. Zufällig entdecken sie in einem Antiquitätengeschäft einen Bernsteinring, der zu einer Geschichte aus dem mittelalterlichen Köln von 1498 passt, die der Vater ihnen hinterlassen hat: Eine Geschichte von Kuppelei, Mord und Hexenverdacht – und von der leidenschaftlichen Liebe der Stiftsdame Anna zum Ratsherrn Rabanus …

Über Andrea Schacht

Andrea Schacht (1956 - 2017) war lange Jahre als Wirtschaftsingenieurin und Unternehmensberaterin tätig, hat dann jedoch ihren seit Jugendtagen gehegten Traum verwirklicht, Schriftstellerin zu werden. Ihre historischen Romane um die scharfzüngige Kölner Begine Almut Bossart gewannen auf Anhieb die Herzen von Lesern und Buchhändlern. Mit »Die elfte Jungfrau« kletterte Andrea Schacht erstmals auf die SPIEGEL-Bestsellerliste, die sie auch danach mit vielen weiteren Romanen eroberte.


Verlag:

Blanvalet Taschenbuch Verlag

Veröffentlicht:

2009

Druckseiten:

ca. 294


1 Kommentar zu „Der Bernsteinring“

Hypatia1033 – 20.08.2015

Zum ersten Mal habe ich ein Buch von Frau Schacht gelesen, das mich nicht überzeugt hat. Vielleicht liegt es am zeitlichen Kontext; die Moderne liegt ihr wohl nicht so sehr. Die Handlung empfand ich als ziemlich wirr und ich habe tatsächlich hier und da den Faden verloren.

Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, aber insgesamt war ich etwas enttäuscht.

Ähnliche Bücher wie „Der Bernsteinring“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe