Die kalten Wasser von Donegal

Kriminalroman

Andrea Carter

Klassischer Krimi Krimis UK & Irland

72 Bewertungen
3.7639

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die kalten Wasser von Donegal“

An der Küste Donegals führt die junge Notarin Ben O'Keeffe ein zurückgezogenes Leben. Bis sie den Verkauf der alten Kirche abwickeln soll und dort auf ein Skelett stößt. Handelt es sich bei dem Toten um den ortsansässigen Conor Devitt, der vor sechs Jahren an seinem Hochzeitstag spurlos verschwand? Conors Bruder will Ben gegenüber sein Gewissen erleichtern – und rast kurz nach dem Treffen mit seinem Auto in den Tod. Gemeinsam mit Sergeant Tom Molloy versucht Ben, den rätselhaften Mordfall aufzuklären. Doch die Küstenbewohner bilden eine Mauer des Schweigens ...

Über Andrea Carter

Andrea Carter wuchs im irischen Ballyfin, Co Laois, auf und studierte Jura am Trinity College in Dublin. Sie lebte und arbeitete lange Jahre auf der Inishowen Peninsula, kennt also Land und Leute, die die Inspiration für ihr Krimidebüt »Die kalten Wasser von Donegal« sind. Heute lebt Andrea Carter in Dublin.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 261


3 Kommentare zu „Die kalten Wasser von Donegal“

Grosserknuddel – 16.11.2017

Ganz nett - nicht so düster wie das Cover aussieht

Kühn – 26.07.2017

Ein toller Krimi! Und da man viele der Schauplätze im realen Leben findet, bekommt die Geschichte noch zusätzlich Tiefe.

Anni68 – 23.07.2017

Kommt nicht so recht in die Gänge, vielfach zu vage, faserig. Meins war es nicht.

Ähnliche Bücher wie „Die kalten Wasser von Donegal“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe