Digitaler Burnout

Warum unsere permanente Smartphone-Nutzung gefährlich ist

Alexander Markowetz

Politik & Gesellschaft

12 Bewertungen
4.25

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Digitaler Burnout“

Zusammen mit seinem Team hat Professor Markowetz eine App entwickelt, die das Verhalten der Smartphone-Nutzer dokumentiert. Er kommt zu einem erschreckenden Ergebnis: Drei Stunden täglich befassen wir uns im Schnitt mit unserem Smartphone, 55 Mal am Tag nehmen wir es zur Hand. Ständig sind wir abgelenkt, unkonzentriert, gestört. Welche dramatischen Folgen die digitale Permanenz für unsere Gesundheit, unser Leben und unsere Gesellschaft hat und was wir dagegen tun können – diesen Fragen geht Alexander Markowetz in seinem brisanten Buch auf den Grund.

Über Alexander Markowetz

Alexander Markowetz, Jahrgang 1976, studierte in Marburg, New York und Hongkong. Seit 2009 ist er Juniorprofessor für Informatik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, wo er im Rahmen eines großangelegten Projekts das Verhalten von 300.000 Smartphone-Nutzern untersucht.


Verlag:

Droemer eBook

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 129


3 Kommentare zu „Digitaler Burnout“

14joerg12 – 22.01.2017

Sehr lesenswert.

Sascha Meyer – 14.02.2016

In diesem Buch werden sich zahlreiche Smartphone-Nutzer wieder erkennen.

badmam – 23.01.2016

Brisant? Dass exzessive Smart-Phone-Nutzung "ungesund" ist?

Ähnliche Bücher wie „Digitaler Burnout“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe