Flavia de Luce 3 - Halunken, Tod und Teufel

Roman

Serie 

Serie

Alan Bradley

Krimis UK & Irland Weitere Krimis

137 Bewertungen
4.51825

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Flavia de Luce 3 - Halunken, Tod und Teufel“

Gewitzt, spannend und unwiderstehlich liebenswert!

Eigentlich wollte Flavia nur ein paar vergnügliche Stunden auf dem Jahrmarkt von Bishop’s Lacey verbringen, doch dann steckt sie aus Versehen das Zelt der Wahrsagerin Fenella in Brand. Und wenig später wird die arme Schaustellerin auch noch bezichtigt, vor Jahren ein Baby entführt zu haben. Getrieben von ihrer unstillbaren detektivischen Neugier, setzt Flavia alles daran, Fenella von diesem Vorwurf reinzuwaschen. Doch die Zeit drängt, denn irgendjemand scheint wegen des Kidnappings blutige Rache an der alten Wahrsagerin nehmen zu wollen …

Die »Flavia de Luce«-Reihe:

Band 1: Mord im Gurkenbeet
Band 2: Mord ist kein Kinderspiel
Band 3: Halunken, Tod und Teufel
Band 4: Vorhang auf für eine Leiche
Band 5: Schlussakkord für einen Mord
Band 6: Tote Vögel singen nicht
Band 7: Eine Leiche wirbelt Staub auf
Band 8: Mord ist nicht das letzte Wort
Band 9: Der Tod sitzt mit im Boot
Band 10: Todeskuss mit Zuckerguss

Außerdem (nur) als E-Book erhältlich:
Das Geheimnis des kupferroten Toten (»Flavia de Luce«-Short-Story)

Alle Bände sind auch einzeln lesbar.


Verlag:

Penhaligon Verlag

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 252

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

10 Kommentare zu „Flavia de Luce 3 - Halunken, Tod und Teufel“

Cindy – 09.04.2019
Im dritten Band bin ich endlich mit der sonderbaren Art der Flavia de Luce klargekommen. Allerdings erschließt sich mir immer noch nicht, wie eine 11-jährige so ein großes Allgemeinwissen haben kann.

Aengus – 22.11.2015
Flavia spaltet meine Meinung. Einerseits fand ich den Roman gut, andererseits mangelt es meiner Meinung nach bei dem einen oder anderen Charakter an der Darstellung. Flavias Vater bleibt auch in Band 3 eher ein Fremder als dass er endlich zum guten Bekannten wird. Ihre Schwestern scheinen nur aus zwei Charaktereigenschaften zu bestehen, narzißtische Selbstbewunderung und ein Faible für Bücher. Manchmal war mir Gladys das Fahrrad näher als so mancher Mensch.

andrea – 10.06.2015
Ich liebe Flavia! Tolle Charaktere, witzig, kurzweilig, auf zum nächsten Band!

tina – 24.10.2014
Auch dieser Band wurde verschlungen! Der nächste wartet schon!

Chrisda – 10.10.2014
10 Oktober'14.es ist das dritte buch mit flavia de luce und ich find alle ganz toll. es macht mir spass es zu lesen, auf die andere bände freu ich mich schon.

Straw – 14.07.2014
Super zu lesen und die Figuren entwickeln sich dazu auch noch interessiert weiter.Freu mich schon auf die weiteren Bücher

Jani M – 03.02.2013
Alte und neue Verbrechen bestens gelöst Hervorragender Krimi mit einem Kind, die nun doch Gefühle hat. Spannend und mysteriös. Die Chemie stimmt. ;)

carina – 03.01.2013
dieser band hat mir bis jetzt am besten gefallen

sonham – 24.04.2012
Nun ja Langatmig und Flavia ist mir auch im dritten Band nicht sympathischer geworden

AKohlgraf – 03.04.2012
Wunderbar... und für mich der bislang beste Flavia-Fall. Unterhaltsam, schräg, humorig, längst nicht nur was für junge Leser!

Ähnliche Titel wie „Flavia de Luce 3 - Halunken, Tod und Teufel“

Netzsieger testet Skoobe