Speak German!

Warum Deutsch manchmal besser ist

Wolf Schneider

Sprache & Kommunikation

12 Bewertungen
4.58333

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Speak German!“

Haben wir das wirklich nötig: all diese Anglizismen? Wäre weniger nicht mehr? Und ob, sagt Wolf Schneider in diesem Buch, dessen gebundene Ausgabe zum Bestseller wurde. Zumal rund 60 Prozent der Deutschen gar kein Englisch können. «Underdog» – ist das nicht ein Unterrock? So jedenfalls eine Antwort bei einer repräsentativen Umfrage. «Drop-out»? Wahrscheinlich ein Bonbon-Automat; «Patchwork»? – Sicher eine Fliegenklatsche.
Vor drei Jahren hat Schneider die Aktion «Lebendiges Deutsch» mitbegründet, um das Deutsche mit frischen Wörtern zu beleben: Startuhr statt Countdown, Schnellkost statt Fastfood, Fußballkino statt Public Viewing. Mit gewohnter Leichtigkeit und Klarheit wendet sich Wolf Schneider gegen die grassierende Anglomanie, die Affenliebe zum Englischen – und nur gegen sie: Es ist eine Aufforderung, das Nützliche vom Übertriebenen und Sinnlosen zu scheiden – und zugleich eine entschiedene Liebeserklärung an unsere Muttersprache.
«Schneider glaubt man seine Liebe zur deutschen Sprache auch deshalb so gerne, weil er sie mit fast jedem Satz beweist.» Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Über Wolf Schneider

Wolf Schneider, geboren 1925, ist Träger des «Medienpreises für Sprachkultur» der Gesellschaft für deutsche Sprache. Er war Soldat von 1943 bis 1945, Korrespondent der «Süddeutschen Zeitung» in Washington, Verlagsleiter des «Stern», Chefredakteur der «Welt», Moderator der «NDR-Talk-Show» und 16 Jahre lang Leiter der Hamburger Journalistenschule. 2011 erhielt er den Henri-Nannen-Preis für sein Lebenswerk, 2012 wurde er vom «Medium Magazin» als Journalist des Jahres für sein Lebenswerk geehrt. Wolf Schneider hat zahlreiche Sachbücher veröffentlicht, darunter große, erzählende Bücher ebenso wie Standardwerke zu Sprache, Stil und Journalismus. Zuletzt erschien 2013 bei Rowohlt «Der Soldat. Ein Nachruf». Er lebt in Starnberg.


Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 114


1 Kommentar zu „Speak German!“

Tina Rich – 15.12.2013

Eine kritische, amüsante Beschreibung des teilweise absurden, oft sogar unbemerkten Gebrauchs von Anglizismen, ohne diese, soweit sinnvoll, in Bausch und Bogen abzulehnen. Sollte auch in deutschen Firmen und Behörden Pflichtlektüre werden.

Ähnliche Bücher wie „Speak German!“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe