Briefwechsel Wilhelm von Humboldts

Wilhelm von Humboldt

Weimarer Klassik (1785 - 1805)

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Briefwechsel Wilhelm von Humboldts“

Briefwechsel Wilhelm von Humboldts, des berühmten preußischen Gelehrten, Staatsmanns und Mitgründers der Berliner Universität, enthält:

Briefwechsel Wilhelm von Humboldts
An Goethe
An Schiller
Briefe an eine Freundin
Vorbericht von Charlotte Diede
An den Freiherrn von Humboldt, K.Pr. Staats-Minister, auf dem Kongreß in Wien
Briefe
Elf Tage vor dem Tode Wilhelm von Humboldts
Wilhelm von Humboldt im Verkehr mit seinen Freunden
Eine Auslese seiner Briefe
Als Student und in der jungen Liebe (1787–1791)
Das eigene Heim. Der Schüler der Philosophie und der Freund der klassischen Dichter (1791-1802)
Rom (1802–1808)
Der Staatsmann in der Notzeit des Vaterlandes (1808–1819)
Der Selbstbildner des humanistischen Idealismus in der Epoche seiner Vollendung (1820–1829).
Der vereinsamte Weise. (1829-1835)

Verlag:

aristoteles

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 667


Ähnliche Bücher wie „Briefwechsel Wilhelm von Humboldts“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe