No-Carb-Smoothies

Die Drei-Stufen-Diät für mehr Energie, Gesundheit und eine schlanke Linie

Ulrich Strunz

Diät Getränke

49 Bewertungen
3.4898

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „No-Carb-Smoothies“

Lecker, leicht und überall dabei – Smoothies liegen voll im Trend. Das Beste: Man kann damit abnehmen, auf unkomplizierte, leckere Art und Weise. Smoothies, (fast) ganz ohne Kohlenhydrate, bilden die Basis dieser von dem bekannten Mediziner und Bestsellerautor Dr. Ulrich Strunz entwickelten neuartigen Drei-Stufen-Diät. In der ersten Woche schaltet der Körper mit No-Carb-Drinks in die sogenannte Ketose, das heißt, es wird körpereigenes Fett abgebaut, der Hunger auf Kohlenhydrate wie Nudeln, Brot und Süßes verschwindet. – Das Vier-Wochen-Programm mit vielen Rezepten, Tabellen und Tests sorgt für langfristig optimierte Fettverbrennung!

Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 59

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „No-Carb-Smoothies“

Conny – 17.09.2017
Das Buch ist sehr populistisch geschrieben. Er behauptet einfach, dass es so sei. Seine Argumente: in der Steinzeit habe es auch keine Kohlenhydrate und die Steinzeitmenschen hätten auch keine Zivilisationskrankheiten. Das mag sicherlich stimmen und dass zu viel Zucker problematisch ist, erzählen auch viele andere. Gleichzeitig behauptet er aber auch, dass man durch diese Art der Ernährung länger lebt. Da fällt es mir jedoch sehr schwer, mich auf den Steinzeitmenschen-Vergleich einzulassen. Wenn ich mich recht an den Geschichtsunterricht erinnere, wurden diese Menschen auch nicht älter als 30-40 Jahre. Komplett abgehängt hat er mich jedoch mit folgendem Satz "Hier wird ein Mensch rundum gesund. Und wie? Können wir das Rezept kurz und bündig formulieren? Ja, können wir: > Ketogene Kost. Also genetisch korrekt. > Täglich 30 Minuten Bewegung. > Zusätzlich Nahrungsergänzungsmittel." Wie bitte? Wie können Nahrungsergänzungsmittel genetisch korrekt sein? Vielleicht passt einfach meine Einstellung nicht, denn ich möchte mich so ernähren, dass ich alles aus der Nahrung bekomme und keine Nahrungsergänzungsmittel zu mir nehmen muss. Die Smoothie-Rezepte sehen bis auf das Eiweiß-Pulver lecker aus.

Molle – 06.02.2016
Kann man nicht.Lesen.Meine ich.Ständig Punkte.Nach wenigen Wörtern.Manchmal nur zwei.In einem Satz.Das nervt.Ziemlich.

Ähnliche Titel wie „No-Carb-Smoothies“

Netzsieger testet Skoobe