Claire Waldoff

Ein Kerl wie Samt und Seide

Sylvia Roth

Powerfrauen Kunst, Kultur & Literatur Film & Musik

11 Bewertungen
4.2727

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Claire Waldoff“

"Die singt wie der Berliner Spatz, unbekümmert, frech", sagte Kurt Tucholsky über die Kabarettkönigin Claire Waldoff. Aus einer kinderreichen Familie stammend, wollte die gebürtige Gelsenkirchenerin eigentlich Ärztin werden. Doch dafür reichte das Geld nicht, so entdeckte sie die Bühne für sich. Bis heute gilt "die Waldoff" als Ikone der Zwanzigerjahre, mit ihrer Lebensliebe Olly von Roeder wurde sie zum Mittelpunkt der lesbischen Szene in Berlin. Sie war eng befreundet mit Zille und Ringelnatz, stand mit der noch unbekannten Marlene Dietrich auf der Bühne, Generationen sangen ihre Lieder. Atmosphärisch dicht schreibt Sylvia Roth über das Leben dieser außergewöhnlichen Frau: Claire Waldoff war emanzipierte Draufgängerin, verwegene Bohème-Natur und ein Original mit unerschrocken starker Stimme.

Über Sylvia Roth

Sylvia Roth studierte Musikwissenschaft, Geschichte und Kunstgeschichte in Freiburg, Wien und Köln und arbeitet als Operndramaturgin an diversen Theatern der Republik. 2011 führte ein Kulturstipendium sie in ihre Lieblingsstadt Lissabon.


Verlag:

Verlag Herder

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 202

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Claire Waldoff“

Leseratte – 28.01.2020
Hat mir sehr gut gefallen und einige Wissenslücken gefüllt.

flora – 18.12.2016
Das ist nicht das Buch über Claire Waldoff sondern über Marlene Dietrich

Ähnliche Titel wie „Claire Waldoff“

Netzsieger testet Skoobe