Wenn Kinder töten

Wahre Verbrechen - Deutschlands bekanntester Serienmordexperte klärt auf

Stephan Harbort

Krimis Deutschland Wahre Fälle True Crime

99 Bewertungen
4.46465

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Wenn Kinder töten“

Stephan Harbort ist Deutschlands bekanntester Serienmord-Experte und True-Crime-Autor. In seinem neuen Buch nach "Killerfrauen" erzählt er wieder von wahren Kriminalfällen, zum ersten Mal aber von Kindern, die getötet haben.
Ein sechsjähriger Junge findet bei seinem Onkel eine Pistole und erschießt damit zwei Stunden später seine Klassenkameradin. Das Motiv: Sie hat ihm zugeflüstert, dass sie ihn nicht mag.
Die Polizei überführt einen 13-jährigen Jungen, der zwei gleichaltrige Jungen auf dem Gewissen hat. Er wird zum jüngsten Serienmörder Deutschlands.
Ein zwölf Jahre altes Mädchen tötet, gemeinsam mit ihrem Freund, Vater, Mutter und Bruder, weil ihre Familie mit der Beziehung nicht einverstanden gewesen ist.
Stephan Harbort erzählt acht spektakuläre Fälle von Kindern, die zu Mördern wurden. Er erklärt, was die Kindheit der Täter beschwerte, was sie außer Kontrolle geraten ließ und was sie dazu brachte, Taten zu begehen, die sonst nur Erwachsene verüben.
Dabei stellt der Kriminalexperte fest, dass die Motive der kindlichen Täter denen der erwachsenen Mörder sehr ähnlich sind - es geht um Alltags- und Beziehungskonflikte, Macht, Habgier und sexualisierte Gewalt. Und obwohl die Kinder strafunmündig sind und juristisch nicht zur Verantwortung gezogen werden können, bedeutet das nicht, dass sie bei ihren Taten kein Schuldbewusstsein hatten oder nicht wussten, was sie taten.
"Er ist der Kartograph des Serienmords." Frankfurter Allgemeine Zeitung
"Stephan Harbort weiß, wie Mörder denken." Badische Neueste Nachrichten
"Stephan Harbort ist einer der führenden Kriminalexperten Deutschlands." Markus Lanz

Verlag:

Droemer eBook

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 185

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


3 Kommentare zu „Wenn Kinder töten“

das Buch ist nicht wirklich spannend und ich weiß was ich schreibe ich schreibe selber Geschichten aber privat also ich verkaufe sie nicht – 23.02.2019
karinzuccarello05@gmail.com – 31.08.2020
traurige Geschichten,die es eigentlich gar nicht geben sollte! wo ,wie und was läuft in unserem System falsch? Ich habe stark DAS Gefühl ( vorallem bei Kindern) TV, Medien und vorallem das INTERNET: Eltern achtet darauf was eure Kinder sich reinziehen! Oder soll es"normal" sein wenn ein elf jähriger Junge" Prodigy" hört? Karin Zuccarello-Sieber

Mareike – 14.10.2022
Mir persönlich ging das Buch echt unter die Haut . Es ist erschreckend wie viel falsch Laufen muss , wie viel nicht gesehen wird das Kinder zu solchen Tagen fähig sind. Traurig was im Hintergrund erst schief lief...

Ähnliche Titel wie „Wenn Kinder töten“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe