Stefan Heym

Stefan Heym, 1913 in Chemnitz geboren, emigrierte, als Hitler an die Macht kam. In seiner Exilheimat New York schrieb er seine ersten Romane. In der McCarthy-Ära kehrte er nach Europa zurück und fand 1953 Zuflucht, aber auch neue Schwierigkeiten in der DDR. Als Romancier und streitbarer Publizist wurde er vielfach ausgezeichnet und international bekannt. Er gilt als Symbolfigur des aufrechten Gangs und ist einer der maßgeblichen Autoren der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts. Er starb 2001 in Israel.

Entdecke die Titel von Stefan Heym und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

23 Bücher von Stefan Heym

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Stefan Heym ähnlich sind

David Kraus Heinfried Henniger Inge Heym Ralf Blittkowsky Ralf Zwengel

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos