Stefan Heym

Stefan Heym, 1913 in Chemnitz geboren, floh vor der Nazidiktatur nach Amerika, verließ das Land in der McCarthy-Ära und lebte seit 1952 in der DDR. Seine Kritik an den dort herrschenden Verhältnissen machte ihn zur Symbolfigur. Als Romancier und Publizist wurde er international bekannt. 1994 eröffnete er mit einem engagierten Plädoyer für Toleranz als Alterspräsident den Deutschen Bundestag. 2001 starb er auf einer Vortagsreise in Israel.

Entdecke die Titel von Stefan Heym und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

28 Bücher von Stefan Heym

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Stefan Heym ähnlich sind

Heinfried Henniger Inge Heym Ralf Zwengel

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos