Mörderische Obsession

Thriller

Serie 

Serie

Peter James

Psychothriller Thriller UK

83 Bewertungen
4.08434

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Mörderische Obsession“

*** Die Nummer 1 der englischen Bestsellerlisten
*** Der achte Fall für Detective Superintendent Roy Grace
*** UNBEDINGT EMPFEHLENSWERT!

Für Gaia Lafayette ist es die Rolle ihres Lebens, für ihren Agenten sein bisher größter Coup. Für die Stadt Brighton sind die Dreharbeiten vor Ort ein Publikumsmagnet. Nur für einen ist es die Hölle: Für Detective Superintendent Roy Grace. Er soll die Schauspielerin beschützen, denn ein Stalker verfolgt sie hartnäckig. Schon einmal hat er sie nur knapp verfehlt. Wird es ihm gelingen, ein zweites Mal in ihre Nähe zu kommen?

Über Peter James

Es escritor y productor de cine. Su obra ha sido traducida a 26 idiomas. Recientemente publicó Una muerte sencilla, Muerte prevista, Casi muerto, Las huellas del hombre muerto y Traficantes de muerte -todas en Roca Editorial-, las cuales conforman la serie policíaca protagonizada por el comisario Roy Grace, personaje basado en un detective real de Sussex (Reino Unido): David Taylor.
Peter James ha ganado múltiples galardones tanto por sus películas como por sus novelas, siendo destacables el Prix Coeur Noir 2007 y el Le Prix Polar Internacional 2006, ambos por Una muerte sencilla. Además, en Alemania fue considerado “El mejor escritor de crímenes’”.


Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 335

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

2 Kommentare zu „Mörderische Obsession“

Kalliope8 – 27.05.2019
Immer mal wieder versuche ich es erneut mit Peter James und seinem Roy Grace. Die ersten drei Fälle, in denen tatsächlich die Fälle im Vordergrund standen, haben mir erstaunlich gut gefallen. Das kann man von den nachfolgenden Werken nicht sagen. Auch Mörderische Obsession ist eine Enttäuschung. Ohne richtigen Spannungsbogen langweilt man sich fast zu Tode. Dann diese ganzen Privatsachen, die man sich reinziehen muss, um ans Ende zu gelangen. Nicht um die Auflösung zu bekommen. Da diese einem schon in der Mitte des Buches klar wird. Das einzige, was Herr James gut drauf hat, ist mit einem Cliffhanger seine Bücher zu beenden.

gudrun – 12.05.2019
Das schwächste Buch der Reihe. Viel zu viele Figuren, arg konstruiert... Wäre es mein erstes Buch von ihm gewesen, hätte ich kein weiteres mehr gelesen.

Ähnliche Titel wie „Mörderische Obsession“

Netzsieger testet Skoobe