Ich sehe das, was ihr nicht seht

Eine blinde Strafverteidigerin geht ihren Weg

Shirley Michaela Seul Pamela Pabst

Erfahrungsberichte Blinde

29 Bewertungen
4.55172

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Ich sehe das, was ihr nicht seht“

Pamela Pabst arbeitet in ihrem Traumberuf – als erste von Geburt an blinde Strafverteidigerin in Deutschland. Mit Leidenschaft und einer bemerkenswerten Selbstverständlichkeit hat sie dieses Ziel verfolgt. So schickten ihre Eltern sie auf eine gewöhnliche Grundschule und später auf ein Gymnasium – zu einer Zeit, als das Konzept der Inklusion, des Zusammenlebens von Menschen mit und ohne Behinderung, noch keine gesellschaftliche Relevanz hatte. Offen und ohne jede Larmoyanz gewährt Pamela Pabst Einblick in ihr Leben und ermutigt alle – Sehende wie Nichtsehende –, konsequent ihren eigenen Weg zu gehen.

Verlag:

Hanser Berlin

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 130

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Ich sehe das, was ihr nicht seht“

Philipp Littmann – 19.08.2017
Sehr interessant und Chapeau für Frau Papst.

Iche – 31.08.2017
Hochinteressant und bemerkenswert, wie sich da jemand an das Erreichen eines Zieles machr.

Ähnliche Titel wie „Ich sehe das, was ihr nicht seht“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe