Mattias Gerwald

Mattias Gerwald ist das Pseudonym des Erfolgsautors Berndt Schulz, dessen Kriminalreihe rund um den hessischen Ermittler Martin Velsmann ebenfalls bei dotbooks erscheint: „Novembermord“, „Engelmord“, „Regenmord“ und „Frühjahrsmord“. Er lebt in Frankfurt am Main und in Nordhessen.
Unter dem Namen Mattias Gerwald veröffentlichte er historische Romane, in denen entweder eine außergewöhnliche Persönlichkeit oder ein ungewöhnliches historisches Ereignis im Mittelpunkt steht. Er gilt als Experte für die Geschichte der europäischen Mönchsritterorden.
Bei dotbooks erschienen „Die Geliebte des Propheten“, „Das Geheimnis des Ketzers“, „Die Entdecker“, „Die Sternenburg“, „Die Gottkönigin“ und „Die Gesandten des Kaisers“.

Für die Tempelritter-Saga schrieb Mattias Gerwald folgende Bände:

Die Tempelritter-Saga – Band 5: Die Suche nach Vineta
Die Tempelritter-Saga – Band 8: Das Grabtuch Christi
Die Tempelritter-Saga – Band 9: Der Kreuzzug der Kinder
Die Tempelritter-Saga – Band 18: Das Grab des Heiligen
Die Tempelritter-Saga – Band 20: Die Stunde des Rächers
Die Tempelritter-Saga – Band 24: Die Säulen Salomons

Entdecke die Titel von Mattias Gerwald und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

21 Bücher von Mattias Gerwald

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Mattias Gerwald ähnlich sind

Jean LeMaittre Matthias Gerwald Philipp Espen

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos