Verblöden unsere Kinder?

Neue Medien als Herausforderung für Eltern

Jürgen Holtkamp

Politik & Gesellschaft

2 Bewertungen
2.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Verblöden unsere Kinder?“

Längst haben Medien die Kinderzimmer erobert. SchülerVZ, Chatrooms, E-Mails und Handys sind für Kinder und Jugendliche selbstverständliche Begleiter im Alltag. Viele Eltern aber fühlen sich angesichts der Medienflut überfordert und können mit den neuen technischen Entwicklungen kaum mithalten. Damit stellt sich die Frage, welche Rolle die Medien in der Erziehung spielen. Welche Auswirkungen haben sie oder sollen sie haben? Wenn Kinder in einer Gesellschaft aufwachsen, in der Multimedia, Fernsehen, Computer und Internet selbstverständlich sind, dann kann die Antwort nicht darin bestehen, sie davon fernzuhalten. Die eigentliche pädagogische Herausforderung lautet: Erziehung der Kinder zur Medienkompetenz.

Über Jürgen Holtkamp

Jürgen Holtkamp wurde 1963 geboren. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Jürgen Holtkamp hat Religionspädagogik und Erziehungswissenschaften studiert. Seit 2005 leitet Jürgen Holtkamp die Fachstelle "Kommunikation und Veranstaltungen" im Bischöflichen Generalvikariat Münster.


Verlag:

Butzon & Bercker GmbH

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 147


Ähnliche Bücher wie „Verblöden unsere Kinder?“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe