Die Aufklärung

Das Drama der Vernunft vom 18. Jahrhundert bis heute - Ein SPIEGEL-Buch

Johannes Saltzwedel

Philosophie

3 Bewertungen
3.6667

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 12,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Aufklärung“

Der Siegeszug der Vernunft

Die Vordenker der Aufklärung kämpften dafür, dass der Mensch sich von seinen Vorurteilen befreit, dass er sich nicht von Gefühlen oder unhinterfragten Glaubenssätzen bestimmen lässt, sondern in seinen Entscheidungen und Überzeugungen allein auf Wissen und Vernunft vertraut. Das vielgestaltige und vielstimmige, europaweite Projekt der Aufklärung propagierte religiöse Toleranz, Bürger- und Menschenrechte, Emanzipation, Bildung und persönliche Handlungsfreiheit und war Ausgangspunkt radikaler Veränderungen, die bis in unsere Tage zu spüren sind. In Überblicksdarstellungen und Porträts berühmter Aufklärer wie Voltaire, Jean-Jacques Rousseau, Immanuel Kant oder Gotthold Ephraim Lessing beschreiben SPIEGEL-Autoren und Historiker die große Vielfalt der aufklärerischen Ideen und fragen zugleich, welches Erbe diese Epoche hinterlassen hat.

Über Johannes Saltzwedel

Johannes Saltzwedel, geboren 1962, ist seit 1991 Redakteur beim SPIEGEL. Er hat literaturgeschichtliche und bibliographische Studien veröffentlicht, unter anderem zur Goethezeit und zu Rudolf Borchardt. Er ist Herausgeber mehrere SPIEGEL/DVA-Bücher darunter „Der Dreißigjährige Krieg“ (2012) und „Die Päpste“ (2013).


Verlag:

Deutsche Verlags-Anstalt

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 163

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Die Aufklärung“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen