Maja und Bella - Ponys in Gefahr

 

Serie

Inken Weiand

Pferde

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Maja und Bella - Ponys in Gefahr“

Alles könnte so schön sein: Majas Traum hat sich erfüllt. Bella ist nun ihr eigenes Pferd. Sie genießt die freien Ausritte und auch das Reiten auf dem Sonnenhof klappt immer besser. Wäre da nicht Laura-Sophie, die keinen Moment auslässt, um sie mit ihren Gemeinheiten zu ärgern. Doch Maja bekommt unerwartete Verstärkung.
Eines Tages machen Maja und Kai eine furchtbare Entdeckung: Ein Bauer lässt seine Pferde verwahrlosen. Die Polizei greift ein und die Tiere kommen bei Herrn Biehlmann unter. Plötzlich verschwinden die Pferde von dort. Die Kinder vom Sonnenhof machen sich gemeinsam auf die Suche. Die Zeit drängt, denn die Ponys sind in größter Gefahr! Für Mädchen ab 8 Jahren.

Über Inken Weiand

Inken Weiand, geboren und aufgewachsen in Wuppertal. Sie lebt mit ihrer Familie bei Bad Münstereifel. Seit Herbst 2006 zahlreiche
Veröffentlichungen in verschiedenen Verlagen. Preise: Im Herbst 2012 erhielt sie für ihr Manuskript "Ich bin eine Prinzessin" den
Kinder- und Jugendliteraturpreis der Steiermark. Das Literaturbüro NRW verlieh ihr zusammen mit dem Jandl-Festival den 3.
Preis für den Gedichtzyklus "Beim Zahnarzt". Der Frau Ava Preis sprach 2011 eine Anerkennung für ihren Beitrag "Karussell" aus.
Beim Literaturwettbewerb "tafelspitzen 2009" des Hauses Sankt Martin am Autoberg und der Hattersheimer-Hofheimer Tafel
belegte Weiand mit ihrer Kurzgeschichte "Vielleicht" den 2. Platz.


Verlag:

SCM R.Brockhaus

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 107


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „Maja und Bella - Ponys in Gefahr“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe