Yoga - Das große Praxisbuch für Einsteiger & Fortgeschrittene

Über 120 Übungen und 700 brillante Schritt-für-Schritt-Fotografien

Inge Schöps

Yoga, Pilates & Co.

Bisher keine Bewertungen
None

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Yoga - Das große Praxisbuch für Einsteiger & Fortgeschrittene“

Das Yoga-Standardwerk für die Yoga-Praxis: ideal für Einsteiger & Fortgeschrittene

Die Yogalehrerin und Bestsellerautorin Inge Schöps bietet in ihrem Longseller:
• Umfangreicher Übungsteil: Mehr als 700 brillante Fotos, detailgenaue Schritt-für-Schritt Anleitungen sowie ausführliche Beschreibungen von über 120 Asanas
• Zahlreiche Variationen, leichtere Alternativen für Anfänger und schwierigere Varianten für Fortgeschrittene
• Individuell kombinierbare Übungssequenzen - für zu Hause oder unterwegs
• Einführung in die elementaren Atem- und Meditationstechniken
• Ein fundierter Überblick über die zentralen Aspekte der Geschichte und Philosophie des Yoga.

Das Ziel: Die große Freiheit
Der Yoga geht davon aus, dass jeder Mensch durch körperliche und geistige Konditionierung, Gedankenmuster und falsche Wahrnehmung daran gehindert wird, bewusst, klar und reflektiert zu handeln. Ziel des Yoga ist, sich von diesen Störungen zu befreien und inneren Frieden – der Grundbedingung für die Unabhängigkeit von innerem und äußerem Zwang – zu erlangen.

Von den Anfängen bis zur fortgeschrittenen Praxis
Das Buch richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene. Es versteht sich als Begleiter für die individuelle Entwicklung in der Asana-Praxis. Deshalb werden sowohl die Grundhaltungen als auch komplexere Positionen vorgestellt. Einen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt es allerdings nicht, da es Tausende von Asanas und zahllose Variationen gibt.

Verlag:

Knaur Balance eBook

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 148

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Yoga - Das große Praxisbuch für Einsteiger & Fortgeschrittene“

Netzsieger testet Skoobe