Herfried Münkler

Herfried Münkler, geboren 1951, ist Professor für Politikwissenschaft an der Berliner Humboldt-Universität und Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Viele seiner Bücher gelten mittlerweile als Standardwerke, etwa «Die neuen Kriege» (2002), «Imperien» (2005), «Die Deutschen und ihre Mythen» (2009), das mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet wurde, sowie «Der Große Krieg» (2013) und «Die neuen Deutschen» (2016), die beide monatelang auf der «Spiegel»-Bestsellerliste standen. Zuletzt erschien „Die neuen Deutschen. Ein Land vor seiner Zukunft“ (2016, zusammen mit Marina Münkler), das ebenfalls ein Bestseller war.

Entdecke die Titel von Herfried Münkler und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

17 Bücher von Herfried Münkler

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Herfried Münkler ähnlich sind

Georg Schmidt Jörg Olbrich Johannes Willms Michael Wilcke

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos