Wann marschieren wir ein?

Militärische Interventionen als Exportmärchen guten Lebens

Herfried Münkler

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Wann marschieren wir ein?“

Herfried Münkler bricht für das Kursbuch 172 "Gut Leben" ein Tabu: Der Berliner Professor stellt in seinem Aufsatz die Frage, wann eine militärische Intervention nicht nur gerechtfertigt, sondern gerade zu eine Pflicht ist. Wie lässt sich moralisch der Irakk-Krieg begründen? Was war der Unterschied zur Kuwait-Krise?

Über Herfried Münkler

Herfried Münkler, geboren 1951, ist Professor für Politikwissenschaft an der Berliner Humboldt-Universität und Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Viele seiner Bücher gelten mittlerweile als Standardwerke, etwa «Die neuen Kriege» (2002), «Imperien» (2005), «Die Deutschen und ihre Mythen» (2009), das mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet wurde, sowie «Der Große Krieg» (2013) und «Die neuen Deutschen» (2016), die beide monatelang auf der «Spiegel»-Bestsellerliste standen. Zuletzt erschien „Die neuen Deutschen. Ein Land vor seiner Zukunft“ (2016, zusammen mit Marina Münkler), das ebenfalls ein Bestseller war.


Verlag:

Murmann Publishers GmbH

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 13


Ähnliche Bücher wie „Wann marschieren wir ein?“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe