Henrike Heiland

Henrike Heiland, geboren 1975 in Hessen, studierte deutsche und englische Literatur. Danach arbeitete sie zunächst als TV-Producerin und Drehbuchautorin; heute ist sie unter dem Namen Zoë Beck als Schriftstellerin, Übersetzerin und Synchronregisseurin sowie als Verlegerin des Verlags culturbooks erfolgreich. Auf Lesereisen lieh sie internationalen Bestsellerautorinnen wie Denise Mina, Val McDermid und Louise Welsh ihre Stimme. Die vielfach preisgekrönte Autorin – unter anderem erhielt sie den Friedrich-Glauser-Preis und den Deutschen Krimipreis – ist außerdem Mitinitiatorin des Aktionsbündnisses #verlagegegenrechts.

Die Autorin im Internet (unter dem Namen Zoë Beck): https://zoebeck.blog/

Bei dotbooks erschienen die drei unter den Namen Henrike Heiland veröffentlichten Kriminalromane um die Ermittler Erik Kemper und Dr. Anne Wahlberg: »Späte Rache«, »Dunkle Spur« und »Alte Sünden«.

Entdecke die Titel von Henrike Heiland und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

2 Bücher von Henrike Heiland

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Henrike Heiland ähnlich sind

Frank Goyke Henrik Heiland Marc Kayser Tino Hemmann Wolfgang Schorlau

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos