Das Erbe der Lady Eleanor

Hanna Friedrich

Historische Liebesromane 5. - 16. Jahrhundert

3 Bewertungen
3.3333

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Erbe der Lady Eleanor“

Zwei Edelfräulein bestehen Abenteuer und finden die Liebe …
England im Jahre 1215: Ausgerechnet am Tag ihrer Verlobung mit Lord Brian verliebt sich die liebreizende Lady Isabelle Hals über Kopf in Sir Ross, den erklärten Erzfeind ihres künftigen Gatten. Kurz darauf überschlagen sich die Ereignisse: ein geheimnisvolles Amulett verschwindet, Lady Isabelle muss erkennen, dass ihr Verlobter ein Schurke ist, und sie findet heraus, dass es sich bei dem galanten Ritter Sir Ross in Wahrheit um Lord Brians verhasste Schwester Rose handelt. Obwohl Rose versucht, Isabelle auf Abstand zu halten, kommen sich die beiden immer näher. Doch zunächst müssen sie ein aufregendes Abenteuer bestehen, das sie zu den Amazonen auf die Insel Cyane in der Irischen See führt …

Über Hanna Friedrich

Hanna Friedrich, Jahrgang 1967, arbeitet als Psychotherapeutin in einer Beratungsstelle für Frauen. Nach der Veröffentlichung eines Fachbuchs über die therapeutische Arbeit mit schwer traumatisierten Frauen überkam sie das dringende Bedürfnis, etwas fürs Herz zu schreiben. So entstand das Manuskript ihres ersten Romans, »Das Erbe der Lady Eleanor«, das dank der Vermittlung einer guten Freundin seinen Weg zu Krug & Schadenberg fand. Aus dem Leben von Hanna Friedrich nicht wegzudenken sind die Musik, das Meer und die Freundschaft.


Verlag:

Verlag Krug & Schadenberg

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 227

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Das Erbe der Lady Eleanor“

Netzsieger testet Skoobe