Star Trek: Corona

Roman

Greg Bear

Klassische Science-Fiction Star Trek

1 Bewertung
2.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Star Trek: Corona“

Eine fremde Macht namens Corona will die Galaxis ins Chaos stürzen

Im Black Box-Nebel beobachten vulkanische Forscher den Entstehungsprozess von Protosternen. Durch die starke Strahlung erleiden die im Kälteschlaf liegenden Teammitglieder schwere Hirnschäden. Der Hilferuf der Forscher erreicht die Enterprise erst zehn Jahre später. Auf dem Forschungsschiff angekommen muss Captain Kirk dann feststellen, dass die Vulkanier von einer fremden Macht beherrscht werden, die sie für ihre eigenen Ziele missbraucht. Die Vulkanier nennen diese Macht Corona, und sie kennt nur ein Ziel: die chaotischen Energiezustände kurz nach dem Urknall wiederherzustellen.

Über Greg Bear

Greg Bear wurde 1951 in San Diego geboren und studierte dort englische Literatur. Seit 1975 als freier Schriftsteller tätig, gilt er heute als einer der ideenreichsten wissenschaftlich orientierten Autoren der Gegenwart. Etliche seiner Romane wurden zu internationalen Bestsellern.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 159

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Star Trek: Corona“

Netzsieger testet Skoobe