F.H. Achermann

F.H. Achermann war der Verfasser einer ganzen Reihe von populären Romanen, die ihn zu einem der meistgelesenen schweizerischen Jugendbuchautoren werden ließen. Neben seinen Romanen aus der schweizerischen Heimat waren es vor allem seine Bücher über die Frühzeit der Menschen und seine historischen Romane zur europäischen Geschichte, die seinen Ruhm begründeten. Daneben verfasste er noch eine Reihe von Zukunftsromanen, Studentengeschichten, Kriminalromanen und Theaterstücken. Der Erfolg seiner Werke machte ihn im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt. In Deutschland wurde er dabei vielfach als Schweizer Karl May bezeichnet.
(Quelle: Wikipedia)

Zu seinen bekanntesten Werken gehören:
Der Schatz des Pfahlbauers, Kannibalen der Eiszeit, Der Totenrufer von Hallodin, Auf der Fährte des Höhlenlöwen, Die Kammerzofe Robespierres, Dämonentänzer der Urzeit, Nie kehrst du wieder goldne Zeit, Die Madonna von Meltingen, Die Jäger vom Thursee, Der Wildhüter von Beckenried

Entdecke die Titel von F.H. Achermann und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

14 Bücher von F.H. Achermann

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos