Die brennenden Lettern

Historischer Roman

Serie 

Serie

Claudia Schmid

Historische Kriminalromane

1 Bewertung
5.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die brennenden Lettern“

Quirin Melchior, ein Heidelberger Lebenskünstler und Fan des Mittelalters, gerät an die geheimnisvolle Ane. Diese Begegnung hat Folgen: Ane bereitet ihn heimlich auf eine Zeitreise vor. Und so landet Quirin mitten in Luthers Disputation an der Heidelberger Universität im Jahre 1518. Er lernt die süddeutschen Reformatoren Paul Fagius und Martin Bucer kennen und wird zu Pauls Beschützer. Der gemeinsame Weg führt sie nach Isny, wo Paul Fagius die erste hebräische Druckerei im deutschen Sprachraum einrichtet. Doch immer ist Zacharias Rugus, sein geheimer und gefährlicher Gegenspieler, in der Nähe …

Verlag:

GMEINER

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 383

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

1 Kommentar zu „Die brennenden Lettern“

Gus – 05.07.2020
Ich musste das Buch in Einem durchlesen. Das Leben und Handeln des Mittelalters ist sehr anschaulich und spannend erzählt. Vor allem kommt der Roman ohne Mord und Totschlag aus. Das Ende ist sehr überraschend.... Ich würde gerne mehr von der Autorin lesen.

Ähnliche Titel wie „Die brennenden Lettern“

Netzsieger testet Skoobe