Die Heideärztin unter dem Kreuz des Südens

Roman

Sehnsucht & Gefühle

25 Bewertungen
3.68

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Heideärztin unter dem Kreuz des Südens“

Während die Erde von tiefschwarzer Nacht umhüllt war, glänzte über ihr ein Sternenhimmel, den sie so nah, so klar und so unendlich tief noch niemals gesehen hatte. Und verloren in diesen Tiefen des Alls sah sie es zum ersten Mal in ihrem Leben das wundervolle, unverwechselbare leuchtende Kreuz des Südens hoch über sich.

Eigentlich müsste Dr. Sabine Büttner zufrieden sein. Ihr Leben als Landärztin in der Lüneburger Heide ist nahezu perfekt – doch in der Liebe läuft es nicht allzu gut: Ihre Beziehung zum Forstmeister Jürgen entwickelt sich nicht so, wie sie es sich vorgestellt hatte. Sabine stürzt sich in ihre Arbeit, Zeit zum Entspannen gönnt sie sich kaum. Schließlich fasst sie den Entschluss, an einem ehrenamtlichen Ärzte-Einsatz in Südafrika teilzunehmen – und ahnt noch nicht, dass sie dort jemanden kennenlernen wird, der ihr Leben ganz schön auf den Kopf stellt. Wird sie unter dem Kreuz des Südens ihr Glück finden?

Beeindruckend und gefühlvoll erzählt Christa Canetta die Geschichte einer starken Frau, die unerschrocken ihren Weg geht!

Jetzt als eBook: „Die Heideärztin unter dem Kreuz des Südens“ von Christa Canetta. dotbooks – der eBook-Verlag.

Über Christa Canetta

Christa Canetta ist das Pseudonym der deutschen Journalistin und Autorin Christa Kanitz (1928 – 2015). Sie studierte Psychologie und lebte in der Schweiz und Italien, bis sie sich in Hamburg niederließ. Sie arbeitete für den Südwestfunk und bei den Lübecker Nachrichten; 2001 begann sie in einem Alter, in dem die meisten Menschen über den Ruhestand nachdenken, mit großem Erfolg, Liebesromane und historische Romane zu schreiben.

Von Christa Kanitz erscheint bei dotbooks „Die Liebe der Kaffeehändlerin“.

Unter ihrem Pseudonym Christa Canetta veröffentlichte sie bei dotbooks bereits „Der Tanz der Flamingos“, „Das Leuchten der schottischen Wälder“, „Schottische Engel“, „Schottische Disteln“, „Die Heideärztin“ und „Die Heideärztin unter dem Kreuz des Südens“.

Ebenfalls bei dotbooks erschien der Roman „Jenseits der Grillenbäume“ aus dem Nachlass von Christa Kanitz: Ein unvollendeter Roman, dem ihre Töchter – darunter die erfolgreiche Autorin Brigitte D’Orazio – gemeinsam den letzten Schliff verliehen und der nun unter dem Namen von Christa Kanitz‘ Enkeltochter Virginia veröffentlicht wurde.


Verlag:

dotbooks Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 273


1 Kommentar zu „Die Heideärztin unter dem Kreuz des Südens“

– 19.06.2014

Eine nette Geschichte, nicht anspruchsvoll, einfach zu lesen und zum Entspannen.

Ähnliche Bücher wie „Die Heideärztin unter dem Kreuz des Südens“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe