Napoleon

Carl Sternheim

Historische Geschichten

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Napoleon“

Der deutsche Dramatiker und Autor Carl Sternheim, Sohn eines jüdischen Bankiers, kritisierte besonders die Moralvorstellungen des Bürgertums der Wilhelminischen Zeit
Er studierte Philosophie, Psychologie und Rechtswissenschaften in München, Göttingen und Leipzig - ohne Abschluss, lebt und arbeitet als Freier Schriftsteller zunächst in Weimar. In erster Ehe mit Eugenie Hauth und in zweiter Ehe mit Thea Sternheim geb. Bauer und dritter Ehe mit Pamela Wedekind verheiratet, hatte er zwei Kinder. Sternheim verkehrte mit Künstlern wie Mechtilde Lichnowsky, Max Reinhardt und Frank Wedekind und baute eine Kunstsammlung auf. War auch Herausgeber der Zeitschrift Hyperionheraus. Seine Werke waren in der Zeit des Nationalsozialismus verboten. Seine Freunde waren u.a. Gottfried Benn, Carl Einstein, Franz Pfemfert, Walther Rathenau, Ernst Stadler, Hugo von Tschudi, Fritz von Unruh, Ivo Puhonnyund Otto Vrieslander. Dies ist seine Lebensgeschichte.

Verlag:

aristoteles

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 24

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Napoleon“

Netzsieger testet Skoobe