Welt in Flammen

Benjamin Monferat

Deutschland, Österreich & Schweiz Geschichtlicher Hintergrund

36 Bewertungen
3.9722

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Welt in Flammen“

Der Himmel im Osten war flüssiges Feuer.

Mai 1940: Deutsche Panzer rollen westwärts. Während in Paris die Angst um sich greift, bricht der Simplon Orient Express ein letztes Mal nach Istanbul auf. An Bord des Zuges eine schicksalhafte Reisegesellschaft. Jeder der Fahrgäste mit einem ganz eigenen Grund, diese letzte Fahrt unter allen Umständen anzutreten: Ein Balkanfürst will die Herrschaft über sein Land zurückfordern. Seine jüdische Geliebte fürchtet um ihre Liebe – und um ihr Leben. Ein deutscher Spion setzt alles daran, sie zu beschützen. Ein russischer Großfürst ist auf der Flucht, die Sowjetmacht ihm längst auf den Fersen. Eine Stummfilmdiva fürchtet das Vergessenwerden mehr als den Krieg. Ebenfalls an Bord – Agenten aller kriegführenden Mächte. Was niemand ahnt: Im Zug befindet sich etwas, nach dem Hitler seine Truppen in ganz Europa suchen lässt. Die Fahrt steht von Anfang an unter einem schlechten Stern. Jeder Grenzübertritt kann das Ende bedeuten. Jeder der Passagiere fürchtet den nächsten Tag. Schließlich bricht Feuer aus. Und während Europa in Dunkelheit versinkt, rast der Express als lodernde Fackel durch die Nacht ...

Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 666

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


7 Kommentare zu „Welt in Flammen“

Boepfi – 18.12.2018
ich fand es super. hoffentlich bringt skoobe bald das zweite buch👍

gwen – 30.07.2017
hat mich irgendwie nicht so gefangen genommen und hab es leider nicht fertig gelesen...

biba83 – 25.10.2015
Ich habe sehr lang für dieses Buch gebraucht. Ich war letztes Jahr in FFM so fasziniert von dem Cover bei der Buchmesse und wusste ich muss es einfach lesen. Hat etwas gedauert bis es dann hier verfügbar war, aber ich hab sofort damit angefangen. Der Anfang war super, leicht und gut zu lesen, auch wenn die ständigen Wechsel der Erzählung da schon anfingen zu 'nerven'. Ich habe dieses Buch in sehr vielen Etappen gelesen und es waren gerade die letzten 100 Seiten ein ziemliches aufraffen müssen. Im Grunde würde ich wegen den häufigen Brüchen und Szenenwechseln (geht bei so vielen handelnden Personen aber auch nicht wirklich anders) drei Sterne vergeben, aber die Geschichte hat den vierten Stern absolut verdient. Das Ende fand ich ziemlich gelungen und rund und es hat absolut 'entschädigt' fürs Durchhalten. Vllt. muss man auch einfach die Zeit finden um dieses Buch in einem Rutsch zu lesen um der ganzen Geschichte gerecht zu werden.

Krimilady – 22.04.2015
Eine ganz starke Erzählung. Lange schon nicht mehr so eine mitreis(s)ende Story gelesen.

Stoeberhund – 21.12.2014
Hoch Interessant und absolut spannend.

Jojo – 10.12.2014
Großartiges Lesevegnügen! Und es wird, obwohl es schon rasant losgeht, tatsächlich von Seite zu Seite spannender...

tyguen – 20.11.2014
Interessanter Ansatz: der Simplon-Orient-Express als letzte Fahrt durch ein untergehendes Europa. Spannend geschrieben mit vielen Überraschungen. Letzten 100 Seiten zu "kitschig" für meinen Geschmack. Wenn die Luft draussen ist, ist sie draussen. Kürzer wäre hier besser gewesen...

Ähnliche Titel wie „Welt in Flammen“

Netzsieger testet Skoobe