Wolfgang Menge

Wolfgang Menge, geboren 1924, arbeitete jahrelang als Zeitungskorrespondent, zuerst in England, dann in Hongkong und der Volksrepublik China. Dort lernte der Hobbykoch auch die originale chinesische Küche kennen und schrieb das praktische Kochbuch «Ganz einfach – chinesisch». Für den Hörfunk erfand der vielseitig-erfolgreiche Autor die berühmt gewordene satirische Sendereihe «Adrian und Alexander» und verfaßte in den ersten Jahren die Texte. Später lief die Serie unter dem Titel «Hallo Nachbar» weiter und wurde vorübergehend auch vom Fernsehen übernommen. Vor allem aber schrieb Menge Drehbücher für Kinofilme (wie «Polizeirevier Davidswache»), Fernseh-Kriminalserien («Stahlnetz», «Tatort») und Fernsehspiele, von denen mehrere mit Preisen ausgezeichnet wurden und Aufsehen erregten, so «Millionenspiel» und «Smog». Wolfgang Menge war mit einer Journalistin verheiratet und Vater von drei Kindern. Er starb 2012 in Berlin.

Entdecke die Titel von Wolfgang Menge und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

12 Bücher von Wolfgang Menge

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos