Wolfgang König

Wolfgang König wurde 1928 in Sprindt, einem Vorort von Insterburg geboren. Er verbrachte seine Jugend bis zur Flucht im Frühjahr 1945 zusammen mit seinen Eltern und seinem Großvater in einem Haus mit großem Garten nahe der Inster mit ihren weitläufigen Flussauen. Mit viel Glück konnte er der Hitlerjugend sowie der Einberufung umgehen. Auf seiner Flucht schrieb er Tagebuch, welches ihm beim Verfassen seines Buches "Mein Ostpreußen" eine gute Grundlage bot. Als sein Sohn 2008 sein Heimatdorf besuchte, wollte Wolfgang König ihn nicht begleiten. Zu sehr fürchtete er, dass seine schönen Jugenderinnerungen Schaden nehmen könnten. Revanchistische Tendenzen einiger Vertriebenenverbände waren ihm zuwider. Sein Lieblingsautor was Arno Surminski. Wolfgang König verstarb 2015 in Hamburg.

Entdecke die Titel von Wolfgang König und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

3 Bücher von Wolfgang König

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos