Walter Serner

Walter Serner (1889–ca. 1942), als Walter Eduard Seligmann im böhmischen Karlsbad geboren, studierte Jura in Wien, ging 1912 nach Berlin und wurde zum personifizierten Unruhegeist des Dada-Zeitalters. In den Zwanzigerjahren tat er sich als Essayist, Literat und Aktionskünstler hervor. Von den Nazis verfolgt, lebte er noch einige Monate im Prager Ghetto, ehe sich seine Spur in einem deutschen Vernichtungslager verliert.

Entdecke die Titel von Walter Serner und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

12 Bücher von Walter Serner

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Walter Serner ähnlich sind

Alexander Horn Arthur Conan Doyle Edgar Wallace Gilbert Keith Chesterton

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos