Volker Weidermann

Volker Weidermann, geboren 1969 in Darmstadt, studierte Politikwissenschaft und Germanistik in Heidelberg und Berlin. Er war Feuilletonchef der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, von 2015 bis 2021 Autor beim SPIEGEL, bis Ende 2020 Gastgeber des Literarischen Quartetts im ZDF und ist seit 2021 Feuilletonchef der ZEIT. Seine Bücher »Ostende. 1936: Sommer der Freundschaft« und »Träumer. Als die Dichter die Macht übernahmen« waren große Bestseller.

Entdecke die Titel von Volker Weidermann und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

9 Bücher von Volker Weidermann

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Volker Weidermann ähnlich sind

Dietmar Dath Eugen Ruge Volker Hage

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos