Codename Tesseract

Victor 1 - Thriller

Serie 

Serie

Tom Wood

Politthriller Thriller UK

166 Bewertungen
4.24699

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Codename Tesseract“

Die perfekte Verbindung von Action, Spannung und einem brillanten Helden

Victor, Codename „Tessaract“, ist Auftragskiller. Der beste, den es gibt. Er stellt keine Fragen, er hinterlässt keine Spuren, er macht keine Fehler. Auch sein jüngster Job in Paris scheint glattzulaufen: Victor soll einen Mann töten, bei dem Opfer einen USB-Stick sicherstellen und diesen weitergeben, sobald man ihm eine Adresse übermittelt. Doch plötzlich wird er selbst zur Zielscheibe. Durch seinen Auftrag gerät Victor ins Kreuzfeuer einer internationalen Verschwörung, bei der Jäger und Gejagte nicht mehr zu unterscheiden sind …

Über Tom Wood

Tom Wood, der eigentlich Tom Hinshelwood heißt, ist freischaffender Bildeditor und Drehbuchautor. Er wurde in Staffordshire, England, geboren und lebt mittlerweile in London. Sein Debütroman „Codename Tesseract“ sowie auch die nachfolgenden Thriller um den brillanten Profikiller Victor wurden von Kritik wie Lesern begeistert gefeiert.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 432

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

10 Kommentare zu „Codename Tesseract“

Juppes – 12.10.2019
spannend von Anfang bis Ende

Kaki – 29.06.2018
Top Spannung. Richtig gut.

elbloom – 16.12.2017
100% Schema F. Muss man nicht lesen.

Mel.B – 19.03.2017
spannend bis zur letzten Seite

Susanne – 11.11.2016
Maik – 06.07.2015
Rotezora – 29.09.2013
Spannend und flüssig geschrieben! Es ist zwar recht brutal und detailreich geschrieben, gestört hat mich das allerdings nicht.

paulsylvia – 30.09.2012
Wer's mag Leider geht die eigentliche Story bei der ausschweifend detaillierten Beschreibung von Brutalitäten und Grausamkeiten etwas unter. Wer's mag!?

Torben – 07.03.2021
Spannend, ein wenig übertrieben, aber gut. Nur der Actionteil kurz vor Schluss ist zu lang, Das funktioniert nur im Film, beim Lesen fehlt die Dynamik.

Gottfried-H – 06.12.2019

Ähnliche Titel wie „Codename Tesseract“

Netzsieger testet Skoobe