Wer hat den Ball?

Mitarbeiter einfach führen

Thomas Fritzsche

Lesen ist Leben Karriere

38 Bewertungen
4.7105

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Wer hat den Ball?“

"Nach drei Wochen muss ich alles wieder neu erklären!", "Meine Mitarbeiter sind so unselbstständig!", "Meine Leute denken nicht mit!" – diese Sorgen teilen viele Führungskräfte. "Wer hat den Ball" zeigt, welche Führungsfehler dieses problematische Verhalten der Mitarbeiter auslösen.
"Selbst schuld!" ist dabei die gute Nachricht für den Leser: Er muss sich nicht täglich über solche Mitarbeiter ärgern, er kann unmittelbar bei sich selbst beginnen, etwas zu verändern. Drei kleine, aber wesentliche Veränderungen der Führungskraft - und fast wie durch Magie ändern sich die Mitarbeiter.
In Form einer kurzweiligen Geschichte erzählt der Autor, wie Führungskraft Martin Dampf mithilfe der drei Schritte seine Mitarbeitern aktiviert und zum Mitdenken bewegt. Er spart sogar noch Zeit und Aufwand, und er lernt, wie entscheidend die Frage ist, wer den Ball hat!
Alle reden über Empowerment - dieses Buch zeigt, wie es geht.

Über Thomas Fritzsche

<p>Thomas Fritzsche, Dipl.-Psych., geb. 1961, trainiert und coacht seit über 20 Jahren erfolgreich mittlere und Top-Führungskräfte, insbesondere in den Bereichen Mitarbeiterführung und Verhandlungsführung. Sein Markenzeichen ist das Vermitteln von angewandter Psychologie im Businessalltag. 1998 gründete er unter dem Namen TOMplus ein kompetentes Trainernetzwerk mit psychologischer Fundierung. Er führt bereits seit 1988 eine auf Verhaltenstherapie, Hypnotherapie und systemische Organisationsberatung spezialisierte psychotherapeutische Praxis - auch diese Erfahrung fließt in seinen Büchern mit ein. Der ausgebildete „Mental Trainer“ hat zudem einen Lehrauftrag zum Thema „Hypnotische Kommunikation“ an der Justus-Liebig-Universität. Weitere Informationen unter www.thomasfritzsche.de</p>


Verlag:

Verlag Herder

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 143


3 Kommentare zu „Wer hat den Ball?“

Rebecca – 13.07.2019
– 13.05.2016

Nachvollziehbar, kurzweilig, praxisnah, wertvoll und fesselnd auf den Punkt gebracht. Das sind die ersten Eindrücke, nachdem ich das Buch nun in fast einem Rutsch durchgelesen habe. Es ist thematisch mit Führen durch Fragen zwar keine sensationelle Weltneuheit, doch die praktischen Fallbeispiele mit Querverweisen zu fundierter Führungstheorien, regen zum Nachdenken und Ausprobieren an. Auf jeden Fall lesenswert!

bttr – 12.03.2016

Exzellenter Einstieg in die Materie! Lese gerade parallel noch ein anderes Buch zu diesem Thema, das aber in Ratgeber-Form geschrieben ist: Trocken, langatmig, kein Mehrwert. Also das Gegenteil von Fritzsche! - Martins Notizblock (= Zusammenfassung) werde ich mir in Outlook auf monatliche Wiedervorlage legen.

Ähnliche Bücher wie „Wer hat den Ball?“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe