Die Liebe der Erika Ewald

Moderne (1932 - heute)

1 Bewertung
4.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Liebe der Erika Ewald“

Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur.
Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Sprache ist nicht die Welt der verschlossenen Erika Ewald, Ausdruck findet ihr geheimes Gefühl in der Musik. Eine leidenschaftliche Komposition ihres Musikerkollegen verführt sie, ihm eine Liebesnacht zu versprechen. Doch die Realitäten körperlichen Begehrens überfordern das empfindsame Mädchen … Mit psychologischem Feinsinn und großer sprachlicher Suggestivkraft beschreibt Stefan Zweig die Verbindungen zwischen den Menschen, das Entstehen von Gefühlen und die Explosivkraft von verdrängten Leidenschaften, die ein ganzes Leben für immer verändern können.

Über Stefan Zweig

Stefan Zweig (1881-1942) war einer der erfolgreichsten österreichischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Viele seiner Romane und Biographien wurden internationale Bestseller.


Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 48


Ähnliche Bücher wie „Die Liebe der Erika Ewald“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe