Naturphilosophie und Wissenschaftstheorie: 05 Pragmatische Aspekte der Wissenschaft

Stefan Bauberger

Philosophie

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Naturphilosophie und Wissenschaftstheorie: 05 Pragmatische Aspekte der Wissenschaft“

Die Wissenschaftstheorie ist eine philosophische Betrachtung der empirischen Wissenschaften. Sie erforscht die Methode dieser Wissenschaften und analysiert ihren Wahrheitsanspruch. Die methodischen Betrachtungen dienen einer Schärfung der Vorgehensweise der Wissenschaften. Die Analysen des Wahrheitsanspruchs zeigen die Möglichkeiten und die Grenzen der Reichweite der empirischen Wissenschaften auf.
PRAGMATISCHE ASPEKTE DER WISSENSCHAFT
Ein erster Schritt ist die Analyse des erklärenden Anspruchs von Wissenschaft. Wissenschaftliche Erklärungen sind Antworten auf Warum-Fragen, die ihre erklärende Funktion in einem bestimmten Kontext haben. Ein zweiter Schritt ist die Analyse verschiedener Spielarten des Konstruktivismus. Diese kritisieren entweder einen abstrakten Wahrheitsanspruch der Wissenschaften, abgekoppelt von ihrer praktischen Funktion, oder sie definieren diesen Wahrheitsanspruch pragmatisch in dem Sinn, dass die Objektivität der wissenschaftlichen Wahrheit darin besteht, sich im Handeln zu bewähren. Daraus ergibt sich die Fragestellung, ob der Wahrheitsanspruch der Wissenschaft primär darin besteht, die Wirklichkeit richtig zu beschreiben, oder darin, ein gutes Instrument zum Umgang mit der Wirklichkeit zu sein.

Gelesen von:

Stefan Bauberger

Verlag:

Komplett-Media Verlag

Veröffentlicht:

2009

Länge:

58 Min.

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

Hörbuch


Ähnliche Titel wie „Naturphilosophie und Wissenschaftstheorie: 05 Pragmatische Aspekte der Wissenschaft“

Netzsieger testet Skoobe